buergerprojekte gutegruende

Gute Gründe

Nutzung der Sonnenenergie ohne eigene Dachflächen und Baumaßnahmen.

Langfristig attraktive Rendite vor Steuern u. Abschreibung; bis zu 275 % Ausschüttung auf das Eigenkapital) bei überschaubaren Risiken.

Ethisch einwandfreies Investment, da die Sonne überall und umsonst scheint. Ihr unerschöpfliches Energieangebot hilft, Deutschland unabhängiger von knapper werdenden Rohstoffen und Importen insbesondere aus politischen Krisenregionen zu machen.

Erfahrene Projektpartner, professionelle Betriebsführung und Abrechnung .

Gesicherte Einnahmen über 20 Jahre durch gesetzlich garantierte Einspeisevergütung.

Nutzung fremder Dachflächen über die volle Laufzeit des Projekts vertraglich gesichert.

Photovoltaik (= Strom aus Licht) ist eine ausgereifte, wartungsarme Schlüsseltechnologie. Die sehr zuverlässigen Anlagen arbeiten emissionsfrei und geräuschlos. Kaum Verschleiß, da keine beweglichen Teile.

Zusätzliche Sicherheit durch lang laufende Produkt- und Leistungsgarantien auf Markenqualität.

Effektiver Beitrag zum Klimaschutz u. zum Einstieg in eine nachhaltige Energieversorgung. Binnen weniger Jahre erzeugt die Anlage mehr Energie, als bei ihrer Herstellung eingesetzt wurde. Damit leistet Ihr Investment einen wichtigen Beitrag, den kommenden Generationen eine lebenswerte Zukunft zu sichern.

So erreichen Sie uns in Kiel:

ad fontes Kiel

Tel. : 0431 - 8 95 00 88
Fax : 0431 - 8 95 00 87
Mail : kiel@adfontes.de
Koldingstraße 8, D-24105 Kiel

Aktuelle Meldungen:

Deutliche Erhöhung der Fördermittel für Solarwärmeanlagen zum 01.April 2015

Passend zum Start in die Saison: BAFA verbessert die Förderung für Solarwärmeanlagen und Biomasse - Anlagen Werfen Sie einen Blic... MEHR

Anteil der Erneuerbaren Energien an der Stromerzeugung steigt auf 26,2 Prozent

Der Bundesverband für Enerige- und Wasserwirtschaft hat seine Berechnungen zur Stromerzeugung in Deutschland für das vergangene Ja... MEHR

ad fontes Projekte vor Ort

Für einen Blick auf diese und andere ad fontes Projekte klicken Sie bitte auf das Bild.